TÜV / AU

Pkw, Kombis und Mini-Vans müssen erstmals drei Jahredekra-1
nach Erstzulassung zur Hauptuntersuchung (HU),
landläufig auch als TÜV-Termin bekannt.


Danach steht dieser Termin alle zwei Jahre an.
Bei uns im Hause prüft am:

Dienstag, Mittwoch und am Freitag die DEKRA
Montag und Donnerstag der TÜV Nord




Termine und Kosten

Vereinbaren Sie gerne telefonisch einen Termin.
Ein Blick auf die Plakette am hinteren Kennzeichen gibt Aufschluss darüber, wann es soweit ist:
In der Mitte befindet sich die Jahreszahl, die am Rand oben stehende Zahl zeigt den Monat an.
Wer Ärger, Zeit und Kosten sparen will, gibt die HU bei uns in Auftrag. Hier wird die Hauptuntersuchung
von den jeweiligen Überwachungsorganisationen durchgeführt.
Für die Kombiuntersuchung (HU+AU) fallen je nach Motorvariante ca. 99,00 EUR an.
Wir checken das Fahrzeug vorab und beseitigen vorhandene Mängel, um die Prüfung mit frischer Plakette zu absolvieren.
Sie umgehen damit das Risiko einer zeitaufwendigen und kostenverursachenden zweiten Vorführung.
Übrigens: Bis zur nächsten HU muss der Prüfbericht aufbewahrt und berechtigten Personen auf Verlangen vorgezeigt werden.


 

Abgasuntersuchung


Die Abgasuntersuchung leistet einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz, denn nur ein optimal eingestellter Motor produziert weniger Kohlenmonoxid, Stickoxide und Kohlenwasserstoffe. Die folgenden Hinweise zeigen Ihnen, worauf es ankommt.


 

Plakette vorne?


Seit dem 1.Januar 2010 entfällt die Abgasuntersuchung in ihrer ursprünglichen Form. Somit auch die Plakette am vorderen Kennzeichen. Mit der TÜV Plakette am hinteren Nummernschild erfolgt der Nachweis für die bestandene Hauptuntersuchung inklusive dem positiven Ausgang der Untersuchung der Abgase. Wir könnten die AU allerdings schon im Vormonat als Teiluntersuchung zur Hauptuntersuchung durchführen. Mit dem vom uns erhaltenen Nachweis könnten Sie dann bei jeder Prüforganisation vorstellig werden. Sie brauchen dann dem entsprechenden Prüfer nur noch unsere Bescheinigung auszuhändigen.


 

Alles on board?


Die On-Board-Diagnose wurde 2001 für alle Pkw EU-weit gesetzlich vorgeschrieben. Dieses System ist im Fahrzeug integriert und überwacht laufend die abgasrelevanten Komponenten wie Kat, Lambdasonde, Abgasrückführung etc. Die AU gewährleistet, dass aufgetretene Fehler festgestellt und beseitigt werden. Hierdurch wird die Abgasqualität während des gesamten Fahrzeuglebens sichergestellt.